Meine ersten kölschen Lieder 3: Buch (ohne CD)

8,90 

Nur noch 1 vorrätig

 

Beschreibung

1 robustes Papp-Bilderbuch mit Text und Refrain-Noten – 11 echt kölsche Klassiker für Pänz und alle anderen, die gern Kölsch singen! Wenn et Trömmelche jeiht, Ene Besuch im Zoo, Kayjass Nummer Null, Op dem Maat, Treuer Husar, Heidewitzka, Spanienleed, Eimol Prinz zo sin, Viva Colonia, Drink doch eine met, En unserem Veedel – und viele mehr, befinden sich verteilt auf 3 Ausgaben.

Der Kölner Stadt-Anzeiger schreibt:
„Unsere Stammbaum“ und „Kaffeebud“ mag Veit besonders gern, und zum Einschlafen funktioniert der „Kölsche Jung“ hervorragend. Elf Kölner Lieder-Klassiker, die auch Pänz Spaß machen, hat Hobbyverleger Manfred Söntgen mit Hilfe seines vierjährigen Sohnes zusammengestellt. Daraus entstanden ist nun schon das zweite Pappbilderbuch mit dem Titel „Meine ersten kölschen Lieder“, das Arthur Bernhardt illustriert hat und das neben Noten auch Gitarren-Akkorde enthält. Auf den beiden separat erhältlichen CDs des Labels Rhingtön gibt es die passenden Originalversionen von Bläck Fööss, Brings und Höhnern.

Lieder Band 3:

  • Et Spanien Leed
  • Kumm, loss mer fiere
  • Wenn de Sonn schön schingk
  • Riesenkamell
  • Die Mösch
  • Viva Colonia
  • Hey Kölle, do be e Jeföhl
  • Superjeilezick
  • Winke, Winke
  • Drink doch eine met
  • Eimol Prinz zo sen

Der kölsche Pänz Verlag steht für gute Musik für alle in der Familie. Der kleine Verlag bringt mit seinen CD´s und Büchern kölsche Klassiker und neue wunderbare Kölner Künstler zu uns nach Hause. Das Angebot ist mit Liebe ausgewählt und absolut empfehlenswert!